Moderne Medien-Verteil­systeme reduzieren die Montage­zeit, sind prozess­sicher und flexibel erweiterbar.

Damit sparen Sie bis zu 40 % der Anschaffungskosten - und hohe Montagekosten!

Jetzt mit einem erfahrenen Anwendungsexperten über Ihre Aufgabenstellung sprechen?

30%

Weniger Bauraum
weniger Bauraum

40%

Weniger Kosten
weniger Kosten

Die typische Ausgangslage

Sie wissen es selbst. Viele Anlagen sind Prototypen. Und das bedeutet:

Sie müssen viele Bauteile unterschiedlicher Lieferanten miteinander verbinden. Doch die Qualität der Bauteile schwankt von Lieferant zu Lieferant. Das macht das Ganze schnell unübersichtlich, kostenintensiv und benötigt viel Bauraum.
Solche Systeme sind meist unflexibel, nicht bedienerfreundlich und störanfällig.
Die Montagekomplexität ist hoch.
Meist fehlt die Zeit für eine präzise Dokumentation der Anlage.
Zudem ist eine Neuentwicklung leckageanfällig, weil Sie wenig Zeit zum Testen haben.

Und das bedeutet: Die Kosten für Beschaffung, Herstellung und Montage steigen und sind zu Beginn schwer abschätzbar.

Gibt es eine andere Möglichkeit das Medien-Verteilsystem zu optimieren?
Und damit den Wert Ihrer Anlage deutlich zu erhöhen?
Ja, das gibt es.


So meistern Sie die Herausforderung der optimalen Medien-Verteilung

Eine kostengünstige Lösung – und dennoch qualitativ hochwertig.
Mit dem begrenzten Bauraum gut auskommen.
Kurze Montagezeiten und damit niedrige Herstellungskosten.
Eine technische ausgereifte Systemlösung, die sich modular und einfach erweitern lässt.

Die Frage ist:

Selbst entwickeln oder ein erprobtes System kaufen?

Mit einer vorgefertigten und patentierten Systemlösung sparen Sie bis zu 40 % der Anschaffungskosten. Außerdem bieten Sie Ihrem Kunden ein System, das er jederzeit mit geringem Aufwand erweitern kann – weil es modular aufgebaut ist. Sie sparen Bauraum, reduzieren die Montagezeiten und bieten die technisch ausgereifteste Lösung am Markt.
Wählen Sie jetzt ein erprobtes und ausgereiftes Medien-Verteilsystem, mit dem Sie Ihren Kunden erfolgreicher machen.

Kundennutzen & Benefits

Disruption und Innovation

Sicherheit und Transparenz

Tradition und Werte

Modularität und Funktionalität

Hohe Integrationsdichte

Wie Sie mit unserem patentierten Medien-Verteilersystem
die Qualität Ihrer Maschine verbessern

7 Argumente, an denen Sie nicht vorbeikommen.
Kostenersparnis

Seit Jahren ausgereift und optimiert und in der Praxis erprobt mit bewährten Bauteilen und Lieferanten. Deshalb um bis zu 40 % kostengünstiger gegenüber einer von Ihnen entwickelten Lösung.

Montagefreundlich

Fix und fertige Systemlösung ist leicht und schnell montierbar, weil sie sich bereits zigfach bewährt hat. Bedeutet für Sie enorme Zeitersparnis in der Montage.

Schnittstellen

Nur noch ein Lieferant für die komplette Medienverteilung. Bedeutet für Sie reduzierter Arbeitsaufwand und weniger Fehlerquellen – und damit mehr Sicherheit.

Mühelos erweiterbar

Durch die Modulbauweise können wir das System jederzeit ohne großen Aufwand erweitern. Einfach das nächste Modul montieren – fertig! Das macht sowohl Sie als auch den Kunden sehr flexibel.

Kompakte Lösung

Die Bauteile unserer Module sind perfekt aufeinander abgestimmt – hinsichtlich Qualität und Funktionalität. Bedeutet für Sie: Weniger Bauraum, weniger Fehlfunktionen, stattdessen höhere Qualität. 

Technisch ausgereift

Die DiWa Medien-Verteilsysteme werden fortlaufend optimiert und aktualisiert. Jedes System ist immer auf dem Stand der aktuellen technischen Möglichkeiten. Sie profitieren von einer ausgereiften Highend-Lösung.

Wettbewerbsvorteil

Mit dem DiWa Medien-Verteilsystem haben Sie einen klaren Wettbewerbsvorteil, denn Sie verfügen damit über das bewährteste System (patentiert), das es am Markt derzeit gibt.

Sie profitieren von über 40 Jahren Entwicklung

Bereits seit 1980 entwickeln wir Wasser-Verteilsysteme. In Kürze kommt mit der Weltneuheit DiWa 3 die neueste Generation modularer Medien-Verteilsysteme auf den Markt. Sie läutet eine neue Ära ein in der Evolution der DiWa Medien-Verteilsysteme. Die Zahl der Kombinationsmöglichkeiten ist „beinahe unendlich“ – und das bei höchster Prozesssicherheit. Mehr Flexibilität geht nicht.

  • DiWa 1980

    1980

    Entwicklung unterschiedlicher Wasser-Verteilsysteme
    • Messing
    • Edelstahl
    • Aluminium hart eloxiert 
    • POM
  • Diwa 1994

    1994

    Entwicklung unterschiedlicher Wasser-Verteilsysteme
    • Messing
    • Edelstahl
    • Aluminium hart eloxiert 
    • POM
  • DiWa 1998

    1998

    Entwicklung unterschiedlicher Wasser-Verteilsysteme
    • Messing
    • Edelstahl
    • Aluminium hart eloxiert 
    • POM
  • DiWa 2007

    2007

    Entwicklung modularer Medien-Verteilsysteme
    • erste Generation: DiWa1
    • patentiert
    • kundenspeziefische
      Systemlösungen
  • DiWa 2013

    2013

    Weiterentwicklung modularer Medien-Verteilsysteme
    • zweite Generation DiWa2
    • weitere Kostenoptimierung
    • patentierte Lösung
  • DiWa 2013

    2014

    Entwicklung modularer Medien-Versorgungssysteme
    • Medien-Aufbereitungssysteme
    • progressive Medien-Notsysteme
  • DiWa 2021

    2021

    Entwicklung modularer Medien-Verteilsysteme
    • dritte Generation DiWa 3
    • weitere Attribute

    Die Vielfalt der bisherigen Generationen DiWa1 und DiWa2

    Davon profitieren Sie bereits heute:

    • „Beinahe unendliche“ Kombinationsmöglichkeiten – bei gleichbleibend hohem Qualitätsstandard.

    • Bis zu 40 % der Anschaffungskosten einsparen - durch modulares System.

    • Prozesssicherheit durch langjährig bewährte Komponenten.

    • Kompakt und platzsparend.

    Innovation-Countdown

    DiWa 3 - die neueste Generation modularer Medien-Verteilsysteme

    Tage
    :
    Stunden
    :
    Minuten
    :
    Seconds

    Sie erhalten rechtzeitig zur Vorstellung der Weltneuheit der DiWa 3 Informationen von Winkelmann.

    Tragen Sie gerne Ihre Kontaktdaten in unserem Formular ein. So bleiben Sie auf dem Laufenden.

    Sprechen Sie mit einem erfahrenen Anwendungsexperten über Ihre Aufgabenstellung.

    Leistungsübersicht
    & Funktionen

    • Filtertechnik

      Icon Flüssig

      Flüssig

      Icon Gasförmig

      Gasförmig

      Icon kalt
      kalt
      Icon warm
      warm
      Icon Luft
      Luft
      Icon Gas
      Gas

      Mess, Steuer- Regeltechnik

      Icon Durchfluss
      Durchfluss
      Icon manuell
      manuell
      icon winkelmann temperatur
      Temperatur
      icon winkelmann pneumatisch
      pneumatisch
      Icon Druck
      Druck
      Icon elektrisch
      elektrisch
      icon winkelmann mess-steuer

      Temperierung

      Kühlen & Heizen Wärmetauscher
    • Verteilen

      Icon Flüssig

      Flüssig

      Icon gasförmig

      Gasförmig

      icon kalt
      kalt
      icon heiß
      warm
      icon Luft
      Luft
      icon winkelmann gas
      Gas

      Mess, Steuer- Regeltechnik

      Icon Durchfluss
      Durchfluss
      icon winkelmann manuell
      manuell
      icon winkelmann termperatur
      Temperatur
      icon winkelmann pneumatisch
      pneumatisch
      Icon Druck
      Druck
      icon winkelmann elektrisch
      elektrisch

      icon winkelmann mess-steuer

    • Temperierung

      Icon Notkühlung

      Notkühlung

      Icon Energieversorgung

      Energieversorgung

    Meet our Team

    Ihre Ansprechpartner für modulare Medien-Verteilsysteme im Hause Winkelmann
    Alexander Ihrig

    Alexander Ihrig

    Entwicklung
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Merlin Rebel

    Merlin Rebel

    Entwicklung
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Damir Buhac

    Damir Buhac

    Vertrieb
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Interesse geweckt? Lassen Sie es uns gemeinsam angehen.

    Kontaktieren Sie jetzt einen erfahrenen Anwendungsexperten.

    Wissens-Vorsprung
    Auf dem Laufenden bleiben

    Erhalten Sie die neusten Informationen und Entwicklungen
    zum Thema modulare Medien-Verteilsysteme.

    Bei Anmeldung erhalten Sie zudem unser kostenloses E-Whitepaper zum Download.

    Alles begann mit einem mutigen Gründer

    Wir schreiben das Jahr 1964. Deutschland erlebt ein Wirtschaftswunder. Der Dipl.-Ing. Hans-Erich Winkelmann träumt vom eigenen Unternehmen und macht sich selbstständig – der Startschuss zum heutigen Unternehmen.
    Sein Spirit – Innovation und Weiterentwicklung zum Wohl des Kunden – lebt mehr denn je im heutigen Unternehmen.
    Winkelmann Unternehmen in Rödermark

    Sie suchen noch etwas Bestimmtes?

    Winkelmann Logo
    © Hans E. Winkelmann GmbH

    Kontakt

    • Maybachstraße 5
      63322 Rödermark

      Tel.: 06074 9206 0
      Fax: 06074 9206 300
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!